PIRATEN Hamburg Eimsbüttel

Offizielle Webseite des Bezirksverbands Eimsbüttel der Piratenpartei Hamburg

Pressearchiv: Asylbewerber

Resolution zum Umgang des Hamburger Senats mit den afrikanischen Flüchtlingen aus Lampedusa

Veröffentlicht am Anne Alter

beschlossen auf dem 17. Landesparteitag der Piratenpartei Hamburg Es ist so weit: Während vor Lampedusa noch ertrunkene afrikanische Flüchtlinge aus dem Meer geborgen werden, schlägt die Hamburger Polizei gegen afrikanische Flüchtlinge zu, die letztes Jahr die Überfahrt nach Lampedusa überlebt … Weiterlesen

Flüchtlingsunterbringung in Eimsbüttel: Die Anhörung

Veröffentlicht am Anne Alter

Am 3. September 2013 fand in der Grundschule Döhrnstraße in Lokstedt eine Anhörung zur Flüchtlingsunterkunft auf dem Park&Ride-Parkplatz an der U-Bahn-Station Hagenbeck statt. Eingeladen hatte das Bezirksamt Eimsbüttel, das von Dr. Sevecke, dem Bezirksamtsleiter, vertreten wurde. Es sollten bei diesem … Weiterlesen

Asyl in Eimsbüttel – reloaded

Veröffentlicht am Anne Alter

Nachdem die Unterbringung von Flüchtlingen auf dem Gelände eines ehemaligen Recyclinghofs per Gerichtsentscheid gestoppt wurde, plant der Bezirk nun die Errichtung einer provisorischen Containersiedlung in der Nähe des Tierparks Hagenbeck. Diese soll – so wie andere geplante Unterkünfte im Stadtgebiet … Weiterlesen

Demoaufruf: Lampedusa in Hamburg

Veröffentlicht am Anne Alter

Durch die militärische Intervention in Lybien wurde die humanitäre Situation für Teile der Zivilbevölkerung unhaltbar. Viele flohen über das Meer nach Italien. Dort wurden sie zur Weiterreise in Drittländer aufgefordert und mit Fahrgeld ausgestattet. Einige der Flüchtlinge kamen so nach … Weiterlesen

Trollfunk: Asyl in Hamburg

Veröffentlicht am Anne Alter

Sebastian vom Hamburger Piratensender Trollfunk sprach mit Jan Penz (Bezirksabgeordneter Bergedorf), Michael Büker (Bezirksabgeordneter Hamburg Mitte) und Anne Alter (Vorsitzende Bezirksverband Eimsbüttel) über  die Unterbringung von Asylbewerbern und Obdachlosen in Hamburg. Zum Anhören bitte hier entlang.

Leben auf der Müllkippe

Veröffentlicht am Anne Alter

Im Bezirk Eimsbüttel muss eine Flüchtlingsunterkunft für 177 Menschen geschaffen werden, die mittels eines Schlüssels zugewiesen wurden. Diese Anforderung stellt den Bezirk mit seiner hohen Verdichtung vor eine große Herausforderung: Von den wenigen vorhandenen Freiflächen bzw. leerstehenden Gebäuden sind nur … Weiterlesen